Das unsichtbare Testament

Oscars Kerze #SchwarzeFedern

Heute morgen musste ich mich erst um die Organisation der Beerdigung kümmern, eine traurige Angelegenheit! Auch der Empfang gestern Abend zu Ehren des Professors war festlich doch für mich recht lang. An der Garderobe wurde mir eine Notiz von „L“ zugesteckt, mit der Bitte um ein Treffen am Samstag im Hyde Park. Doch das nur am Rande. Als ich heute nach Hause kam,  wagte ich mich daran, das Testament über die Kerze zu halten.

Mir verbrannte ein Großteil des Papiers, diese so angeordneten Zeilen konnte ich retten:

 

      Mein lieber Oscar,

1      w (verbrannt) Lieblingsbuch bin ich nun gefallen. Verzweifeln Sie nicht.

wahren (verbrannt) Gegner sind gefährlich und unbekannt.

0     Mein Haus (verbrannt) Lizzy und Sie.

die Biblio(verbrannt) Ihre.

      Bei Geld(verbrannt)aufen Sie Milton

& Märchen(verbrannt) die

2 Welten, (verbrannt)

Die Bürde (verbrannt)

 

lernen Sie die Sprache

           Ihr S (verbrannt)

Was hat das zu bedeuten? Wer ist Lizzy? Welche Gegner? Fragen über Fragen!!!

21 Gedanken zu „Das unsichtbare Testament

  1. Ines

    Hallo Oscar!

    Wenn ich ihre Stücke und meine zusamnen fügen, könnte es bedeuten, dass sie als Erstes in das Lieblingsbuch von dem Professor sehen sollen.

    Lizzy und Sie bekommen das Haus. Sie bekommen die Bibliothek.
    Wir müssen herausfinden wer Lizzy ist. Hat der Prof nie etwas von ihr erzählt?

    Sie sollen die Welten studieren und auf die Details achten.
    Irgendeine Spache, die damit zusammen hängt, sollen sie lernen.
    Milton und Märchen sollen verkauft werden. …

    Vor den unbekannten Gegner sollen sie sich in acht nehmen.

    Sehr viele Rätsel die der liebe Professor uns hinterlassen hat.
    Und was bedeuten die Zahlen 102

    Wissen sie von welchem Lieblingsbuch der Prof schreibt?

    Oscar, verzweifeln sie nicht. Wir sind eine Menge Leute, die alles versuchen werden, Ihnen zu helfen!

    Viele Grüße
    Ines

    Sie

  2. Oscar Beitragsautor

    Vielen Dank für die Aufmunterung! Lizzy ist mir nicht bekannt. Der Professor war seit ich ihn kenne Junggeselle – natürlich weiß ich nicht viel über sein Privatleben bevor ich nach London zu ihm kam. (ohne ihm nun etwas unterstellen zu wollen natürlich). Mit den Zahlen kann ich auch nicht viel anfangen, der ganze Schriftsatz erschien mir merkwürdig. Und was bringt mir die Bibliothek, wenn ich sie nicht komplett öffnen kann?

    1. Ines

      Sie haben doch eine Notiz, mit der Bitte um ein Treffen, bekommen. Dort stand vorne L drauf.
      Vielleicht handelt es sich dabei um Lizzy.
      Sie sollten dahin gehen. Aber am besten nicht alleine. Haben sie jemanden der sie begleiten kann? Im Hintergrund.
      Mir machen diese „unbekannten Gegner“ etwas Bauchweh. Sie sollten nicht alleine gehen.

      Was genau fanden sie daran merkwürdig?

      In der Bibliothek hat der Prof bestimmt noch den ein oder anderen Hinweis, der Ihnen helfen wird, das Rätsel um die unbekannten Gegner zu lüften.

      Wir werden das Password schon finden. Wir bleiben dran.

      Passen sie gut auf sich auf!

    2. M.

      Bei „L“ handelt es sich sicher um „Lizzy“, dennoch müssen Sie vorsichtig sein, es könnte sich auch um eine Falle handeln!

  3. Ingeborg

    vielleicht bedeutete die 102 die Seitenzahl auf der wir einen erneuten Hinweis erhalten
    Doch welches Buch meinte der Professor? wie wäre es wenn wir mal in der Bivbel nachsehen würden? Wenn der Profesor über Engel ect recherchiert hat dann könnte da doch evtl ein Hinweis versteckt sein die Zahlen 772 -774 könnten Psalmen bezeichnen
    Lizzy kommt die nicht in dem Märchen Der Zauberer von Oz drin vor?
    Miltons Gedicht vom verlorenen Paradies bezieht sich auf die Bibel und Milton schuf für Paradise Lost einen eigenen Sprachstil vielleicht sollen wir latein lernen ?
    ichhoffe ich konnte etwas zur klärung beitragen Liebe Grüße Ingeborg

    1. Ines

      Das ist eine sehr gute Idee. Seite 102 in seinem Lieblingsbuch.
      Oscar, wissen sie welches Buch der Professor meint?

  4. M.

    HA! Ich hab’s!
    Versucht jeweils die ersten Zeichen der nicht eingerückten Zeilen als Passwort, das ist der Schlüssel für die Bibliothek.

      1. M.

        Es sind 8 Zeilen, die dafür in Frage kommen; immer nur das erste Zeichen (Buchstabe, Zahl und Sonderzeichen)

        1. Ines

          Ja, danke! Jetzt hab ich es auch.
          Ich war vom Handy aus online, da wird es anders dargestellt….Am Pc hats dann gleich geklappt^^

  5. M.

    Ich glaube, Oscar Sie sollten auch einmal in der Biblothek nachsehen (versuchen Sie es am besten, wie beschrieben, mit dem Schlüssel). Vor allem das Buch unbekannten Titels scheint vielversprechend zu sein und wirft vielleicht etwas mehr Licht auf die Angelegenheit. Es hat vermutlich etwas mit den Worten des Professors: „Die Bürde des letzten Buchs überlasse ich Ihnen ungerne. Lernen Sie die Sprache.“ zu tun.

    1. M.

      Und wir sollten uns genauer mit dem Inhalt von Propy’s Die zwei Welten außeinandersetzen („Studieren die 2 Welten, die Details.“)

  6. Beate Senft

    Gibt es noch nichts Neues? Gestern bekam ich eine Nachricht über einen Film. Aber ich kann ihn nicht finden. Hat sich der verehrte Oscar mit Lizzy getroffen?

    1. Ines

      Nein, ihm ist nichts zugestoßen. Er hat sich in dem Park mit Lizzy getroffen.
      Er hat bei Twitter einen Kanal, da kann man alles nachlesen.
      Ich stand mit ihm in Kontakt ( sun78 )

      1. Ines

        Man kann es auch hier auf der Seite nachlesen.
        Vom Handy ist es hier auf der Seite ganz unten.

        Vom PC aus an der rechten Seite.

Kommentare sind geschlossen.